Zurück zu: Shop Startseite

Bodenanalyse Garten Schadstoff

Drucken
Umfassende Bodenuntersuchung auf Bodenschadstoffe mithilfe der "Bodenanalyse Garten Schadstoff". Testen Sie Ihren Boden auf toxische Schwermetalle.
Basispreis für Variante36,97 €
Anderer Preismodifikator:
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Verkaufspreis44,00 €
Beschreibung

Ihre Vorteile auf einen Blick: Bodenuntersuchung für den Garten

  • Sie können entscheiden wo und wann Sie die Probe nehmen möchten.
  • Die Bodenprobe kann durch die verständliche Anleitung einfach selbst genommen werden.
  • Durch die Laboranalyse erhalten Sie exakte und aussagekräftige Werte.

Wozu die Bodenanalyse Garten Schadstoff?

Schwermetalle werden in Gärten, Kleingärten und auf Grundstücken immer wieder nachgewiesen. Durch den Verkehr, die Industrie oder Altlasten können Schwermetalle in den Boden gelangen. Häufig werden die Schadstoffe über die Luft in den Boden eingetragen. Für Bodenbelastungen können auch Dünger verantwortlich sein. Die Bodenanalyse Garten Schadstoff ermittelt die hier relevanten  toxischen Schwermetalle im Boden. Diese Schadstoffe können das Wachstum der Pflanzen beeinträchtigen. Bei Verzehr der Pflanzen durch Mensch oder Tier können vermehrt Schadstoffe dem Organismus zugeführt werden. Auch die Aufnahme von belasteten Staub (durch z.B. Spielen im Garten, Gärtnern) kann sich negativ auswirken.

Schwermetalle & Schadstoffe können u.a. wegen folgende Faktoren in den Boden nachgewiesen werden:

BodenprobeDas Bodenanalyse-Set beinhaltet:

1 Entnahmebeutel
1 Anleitung
1 Erfassungsbogen
1 etikettierter Karton (Test-Kit)

Die Kosten der Bodenanalyse im Bodenlabor und das Versenden des Testergebnisses sind bereits im Preis enthalten!

So einfach geht die Bodenanalyse Garten Schadstoff:

Bodenanalyse Garten SchadstoffSie erhalten nach Bestellung das komplette Test-Kit. Sie können dann nach Anleitung die Bodenprobe nehmen. Sie haben die Möglichkeit eine einzelne Stelle zu untersuchen oder eine Fläche. Bei der einzelnen Stelle können Sie speziell für den Probenahmepunkt die Bodenuntersuchungs-Ergebnisse erhalten. Rückschlüsse auf die umliegenden Bereiche sind bei der Einzelprobe schwer möglich. Bei der Flächenbeprobung werden mehrere Einzelproben genommen und dann miteinander vermischt (Mischprobe). Die Probenahmepunkte sind im diagonalen Muster oder im Zick-Zack-Muster über die Fläche verteilt zu wählen. Sie schicken Ihre Bodenprobe mithilfe des bereits adressierten Test-Kits direkt ins Bodenlabor.


Die Bodenanalyse Garten Schadstoff untersucht die Bodenprobe auf folgende Parameter:

Blei, Cadmium, Chrom, Kupfer, Nickel, Quecksilber, Zink

In drei Schritten zum Ergebnis der Bodenuntersuchung:

  1. Sie entnehmen nach Anleitung Ihre gewünschte Bodenprobe. Sie benötigen hierfür noch wahlweise einen Spaten und einen Eimer.
  2. MIthilfe des adressierten Boden-Test-Sets schicken Sie die Bodenprobe an die angegebene Adresse.
  3. Die Auswertung der Bodenanalyse Garten Schadstoff erhalten Sie vorzugsweise via E-Mail oder postalisch. Bei offenen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Was beinhaltet die Bodenuntersuchung auf Schadstoffe?

Der Prüfbericht gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über den Schadstoffgehalt des Bodens. Es erfolgt eine Einschätzung, ob es sich um eine geringe, durchschnittliche oder überdurchschnittliche Belastung handelt. Das Ergebnis ist somit verständlich und schnell überblickt.

 

Unsere Bodentests liefern Ihnen aussagekräftige Ergebnisse für nicht untersuchungspflichtige Bodenproben und finden Verwendung im Privatbereich, Landschaftsbau sowie auch im Hobbygärtnerbereich. Der Einsatz unserer Bodenanalysen im Rahmen von landwirtschaftlichen Zwecken und Zielsetzungen ist nicht vorgesehen, da sie für Eigenkontroll-Untersuchungen optimiert sind.