Stickstoffmangel Pflanzen

Stickstoffmangel GartenpflanzenStickstoff ist für das Pflanzenwachstum ein unentbehrlicher Nährstoff. Ein Stickstoffmangel führt bei Pflanzen zu Wachstumsstillstand. Eine Überdüngung mit Stickstoff ist jedoch zu vermeiden...

 Hier mehr lesen über die Pflanzenkrankheit

 

Sternrußtau

Sternrußtau PflanzenSternrußtau verursacht bei Rosen spezifische schwarze Flecken auf den Blättern. Deshalb wird der Sternrußtau auch oft Schwarzfleckenkrankheit genannt. Er kann auch Lorbeer und wenige andere Pflanzen befallen...

Hier mehr lesen über die Pflanzenkrankheit

 

Echter Mehltau

Echter Mehltau GartenZum Echten Mehltau gehören mehrere Arten und Gattungen. Echter Mehltau ist eine häufige Pilzerkrankung bei Pflanzen, die die Oberfläche von Blättern befällt. Echter Mehltau zeigt sich durch einen mehligen Belag.

Hier mehr lesen über die Pflanzenkrankheit

 

Falscher Mehltau

Falscher MehltauDer Falsche Mehltau (Peronosporaceae) ist eine Pflanzenkrankheit, deren Erreger zu den Eipilzen gerechnet werden. Falscher Mehltau dringt, im Gegensatz zum Echten Mehltau, tief in das Pflanzengewebe ein...

Hier mehr lesen über die Pflanzenkrankheit

 

Blütenfäule

BLÜTENFÄULE PflanzenDer Begriff „Blütenfäule“ bezeichnet zwei Erkrankungen - zum einen einen Calcium-Mangelerkrankung bei Tomaten und Gurken und zum anderen eine Pilzerkrankung, die zum Beispiel Rhododendron und Orchideen befällt...

Hier mehr lesen über die Pflanzenkrankheit

Eisenmangel

Eisenmangel PflanzenEisen ist ein natürlicher Bestandteil von Böden. Pflanzen benötigen Eisen für die Photosynthese und andere wichtige Stoffwechselvorgänge. Eine Unterversorgung mit Eisen kann für Pflanzen schwerwiegende Folgen haben.

Hier mehr lesen über die Pflanzenkrankheit