Gartenbau

Vor dem Gartenbau: Bodenuntersuchung ratsamgartenbau

Der Gartenbau ist eine umfangreiche und komplexe Thematik. Unsere Artikel beschäftigen sich im Fokus mit den hierfür zentralen Punkten: Kompost anlegen, gute Bearbeitung und Vorbereitung des Gartenbodens durch Umgraben, Auflockern, Düngen oder Kalken. Gärtner kennen Ihren Boden durch Bodenuntersuchungen genau. Sie erhalten durch die Bodenuntersuchung das Wissen über Nährstoffe und über Schadstoffe im Gartenboden. Mit diesem Wissen lassen sich gezielt Maßnahmen treffen, die helfen, die Bodenqualität für die Bedürfnisse einzustellen. Die Bodenqualität ist im Gartenbau das wesentliche Kriterium neben Standort, Sonnenstand, Klima und andere Faktoren.

 Zur Verbesserung stellt der Fachhandel zahlreiche Dünger zur Verfügung. Dabei kann meist der eigens angelegte Kompost bereits ausreichend für die Bodenanforderungen sein.

ertrag-steigern

Richtig düngen

Wenn der passende Dünger gefunden ist, muss der Zeitpunkt und die Menge der Düngung gewählt werden. Die richtige Menge bringt u.a. eine Bodenuntersuchung auf Nährstoffe in Erfahrung bzw. richtet sich dies auch nach der Größe und Art der Pflanze. Je kleine die Pflanze, desto weniger kann sie aufnehmen.
» Klicken Sie hier für den Beitrag Richtig düngen!

Bodenpflege

Im Rahmen der Bodenpflege beim Gartenbau spielt das Auflockern des Bodens, das Mulchen und das Gießen eine relevante Rolle. Alle Maßnahmen sind nicht eigenständig zu betrachten, sondern im Zusammenspiel weiterer Faktoren. Welche Vorteile und welche Nachteile entstehen durch diese Formen der Bodenbearbeitung und Verbesserung im Garten?

» Mehr erfahren Sie zum Thema Bodenpflege hier!

Kompost anlegen

Durch den eigenen Kompost können einerseits Gartenabfälle und Reste aus der Küche beseitigt werden, andererseits kann der Kompost als Dünger verwendet werden. Zu beachten ist, dass nicht alles auf den Kompost getan werden sollte. Aus der Küche sollten Fleischabfälle, Knochen und Fett lieber in den normalen Hausmüll gelangen.

 » Weitere Informationen Artikel Kompost anlegen, erhalten Sie hier!

Gartenbau

Vor dem Gartenbau: Bodenuntersuchung ratsamgartenbau

Der Gartenbau ist eine umfangreiche und komplexe Thematik. Unsere Artikel beschäftigen sich im Fokus mit den hierfür zentralen Punkten: Kompost anlegen, gute Bearbeitung und Vorbereitung des Gartenbodens durch Umgraben, Auflockern, Düngen oder Kalken. Gärtner kennen Ihren Boden durch Bodenuntersuchungen genau. Sie erhalten durch die Bodenuntersuchung das Wissen über Nährstoffe und über Schadstoffe im Gartenboden. Mit diesem Wissen lassen sich gezielt Maßnahmen treffen, die helfen, die Bodenqualität für die Bedürfnisse einzustellen. Die Bodenqualität ist im Gartenbau das wesentliche Kriterium neben Standort, Sonnenstand, Klima und andere Faktoren.

 Zur Verbesserung stellt der Fachhandel zahlreiche Dünger zur Verfügung. Dabei kann meist der eigens angelegte Kompost bereits ausreichend für die Bodenanforderungen sein.

ertrag-steigern

Richtig düngen

Wenn der passende Dünger gefunden ist, muss der Zeitpunkt und die Menge der Düngung gewählt werden. Die richtige Menge bringt u.a. eine Bodenuntersuchung auf Nährstoffe in Erfahrung bzw. richtet sich dies auch nach der Größe und Art der Pflanze. Je kleine die Pflanze, desto weniger kann sie aufnehmen.
» Klicken Sie hier für den Beitrag Richtig düngen!

Bodenpflege

Im Rahmen der Bodenpflege beim Gartenbau spielt das Auflockern des Bodens, das Mulchen und das Gießen eine relevante Rolle. Alle Maßnahmen sind nicht eigenständig zu betrachten, sondern im Zusammenspiel weiterer Faktoren. Welche Vorteile und welche Nachteile entstehen durch diese Formen der Bodenbearbeitung und Verbesserung im Garten?

» Mehr erfahren Sie zum Thema Bodenpflege hier!

Kompost anlegen

Durch den eigenen Kompost können einerseits Gartenabfälle und Reste aus der Küche beseitigt werden, andererseits kann der Kompost als Dünger verwendet werden. Zu beachten ist, dass nicht alles auf den Kompost getan werden sollte. Aus der Küche sollten Fleischabfälle, Knochen und Fett lieber in den normalen Hausmüll gelangen.

 » Weitere Informationen Artikel Kompost anlegen, erhalten Sie hier!

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bodenanalyse Maxi Komplett Bodenanalyse Maxi Komplett
Allumfassende Informationen zur Bodenqualität erhalten. Mit der Bodenanalyse Maxi erhalten Sie eine Indikation über relevante Schadstoffe und einen sehr guten Überblick über die Nährstoffe im Boden. Zusätzlich wird die Humusklasse &...
79,00 €
Bodenanalyse Ertrag Bodenanalyse Ertrag
In unserer umfangreichsten Nährstoffanalyse werden wichtige Nährstoffe inkl. Spurenelemente untersucht. Zentral in dieser Boden-Ertragsanalyse ist die Bestimmung von Nmin. Die Untersuchung bietet die größtmögliche und professionelle...
79,00 €
Bodenanalyse Garten Nährstoff Bodenanalyse Garten Nährstoff
Leiden Ihre Pflanzen an Krankheiten und Kümmerwuchs oder werfen sie wenig Ertrag ab, kann dies an einer Über- oder Unterversorgung mit Nährstoffen liegen. Entnehmen Sie einfach eine Bodenprobe aus Ihrem Garten und schicken Sie diese zur...
49,00 €
pH-Bodentest geoself pH-Bodentest geoself
Mit dem pH-Bodentest erhalten Sie einen Schnelltest, der schnell und einfach den pH-Wert ihres Bodens misst. Ein ausgeglichener pH-Wert ist für eine ertragreiche Ernte oder die allgemeine Gesundheit von Pflanzen enorm wichtig. Daher...
19,90 €