B E F G M N O R S

B 9 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Blattläuse an Pflanzen

Blattläuse gehören mit ihren über 850 in Europa heimischen Arten zu den häufigsten und lästigsten Schädlingen im Garten. Lesen Sie ins unserem Artikel, was Sie gegen Blattläuse unternehmen können.

Blütenfäule

Der Begriff „Blütenfäule“ wird oft für zwei unterschiedliche Erkrankungen verwendet. Unterschieden werden muss zwischen einer  Calcium -Mangelerkrankung bei Tomaten und Gurken und einer...

Bodenbelastung durch Blei

Der natürliche Bleigehalt von Böden liegt zwischen 2 und 60 mg pro kg Boden. In der Umgebung von Bleierzvorkommen wie zum Beispiel Bleisulfit, Bleicarbonat oder Bleisulfat kann die ...

Bodenbelastung durch Cadmium

Das Schwermetall Cadmium kommt in Konzentrationen von ca. 0,3 bis 1,6 mg pro kg Boden vollkommen natürlich in deutschen Böden vor. Generell sind die Bodenbelastungen durch frei verfügbares Cadmium...

Bodenbelastung durch Chrom

Der natürliche Chromgehalt von Böden liegt in Deutschland zwischen 10 und 90 mg pro kg Boden. Erhöhte  Bodenbelastungen  durch  Chrom  kommen besonders...

Bodenbelastung durch Kupfer

Kupfer ist in Spuren in fast allen Böden enthalten. Der natürliche Kupfergehalt liegt zwischen 2 und 40 mg pro kg Boden. Hohe  Bodenbelastungen  mit  Kupfer  werden ab...

Bodenbelastung durch Nickel

Der Nickelgehalt der Erdkruste beträgt ca. 0,008 %. In den oberen Bodenschichten ist der natürliche Nickelgehalt meist sehr gering. Erhöhte  Bodenbelastungen  durch  Nickel...

Bodenbelastung durch Quecksilber

Das giftige Schwermetall Quecksilber kommt in Spuren (ca. 0,02 mg/kg) in vielen Böden vor. Böden vulkanischen Ursprungs können relativ hohe natürliche Gehalt an Quecksilber aufweisen. Quellen für...

Bodenbelastung durch Zink

Zink ist ein natürlicher Bodenbestandteil.  Bodenbelastungen  durch  Zink  treten erst oberhalb des natürlichen Bodengehalts von bis zu 80 mg Zink pro kg Boden auf....